Saugerkuppeln in Grafenschlag – SIEG in Bronze und Silber

Trotz der aktuellen Trainingspause unserer Männer beschloss die routinierte Gruppe 1 sich der Herausforderung in Grafenschlag zu stellen. Dieser Bewerb wird im Rahmen der gut besuchten Mexican Night in 2 getrennten Wertungen – Bronze und Silber – ausgetragen.

Unser Männer waren sehr motiviert, da es in Grafenschlag voriges Jahr nicht so gut für uns gelaufen ist. Dieses Vorhaben ging dieses Jahr zur Gänze auf!!

In Bronze lieferten wir mit 19,7 Sekunden eine gute und souveräne Leistung und waren aufgrund von Fehlern der anderen Gruppen – insbes. Matzles – nicht mehr zu schlagen.
In Silber konnte beim Ziehen der Positionen nur unser Maschinist seine Stammposition einnehmen; dennoch waren wir mit den zugeteilten Positionen zufrieden. Mit einer wirklich tadellosen und guten Leistung blieb die Stoppuhr bereits nach 20,7 Sekunden stehen. Es war die bis dato schnellste Zeit welche wir bei einem Kuppelbewerb in Silber absolvieren konnten. Mit dieser Leistung hätten wir sogar auch in Bronze die Nase vorn gehabt.

Gemeinsam mit den mitgereisten Fans/Kameraden besuchten wir die Mexican Night bis in die frühen Morgenstunden und feierten unsere Erfolge.
Bei der FF Grafenschlag möchten wir uns für die gelungene Abhaltung des Bewerbs bedanken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.