FF Merkenbrechts ist 2facher Abschnitts- Bezirkssieger 2024 (4 x Hl. Florian)

Unsere Wehr nahm auch heuer wieder mit 2 Gruppen an den 4 Abschnittsbewerben teil.
Anbei eine Übersicht der Ergebnisse.

AFLB Ottenschlag Sa. 1.6.2024 in Moniholz
Bronze ohne Alterspunkte / Gäste 1
Gruppe 1 – 1. Platz

Silber ohne Alterspunkte / Gäste 1
Gruppe 1 – 2. Platz

AFLB Allentsteig Sa. 8.6.2024 in Echsenbach
Bronze ohne Alterspunkte / Eigene
Gruppe 1 – 1. Platz >> Wanderpokal Hl. Florian
Gruppe 2 – 5. Platz

Silber ohne Alterspunkte / Eigene
Gruppe 1 – 1. Platz >> Wanderpokal Hl. Florian
Gruppe 2 – 5. Platz


AFLB Groß Gerungs Sa. 15.6.2024 in Wurmbrand
Bronze ohne Alterspunkte / Gäste 1
Gruppe 1 – 1. Platz
Gruppe 2 – 6. Platz

Silber ohne Alterspunkte / Gäste 1
Gruppe 1 – 1. Platz

AFLB Zwettl Sa. 22.6.2024 in Schloss Rosenau (Niederneustift)
mit Bezirkswertung

Bronze ohne Alterspunkte / Gäste 1
Gruppe 1 – 2. Platz
Gruppe 2 – 7. Platz

Silber ohne Alterspunkte / Gäste 1
Gruppe 1 – 2. Platz


BEZIRKSWERTUNG

Wie seit einigen Jahren im Bezirk Zwettl üblich, werden die besten 3 Ergebnisse der 4 Abschnittsbewerbe addiert und somit der Bezirkssieger ermittelt. Aufgrund der konstanten Leistungen konnten wir erstmalig neben den 2 Wanderpokalen im eigenen Abschnitt (Allentsteig) auch die Bezirkswertung in Bronze und Silber gewinnen und somit 2 weitere Wanderpokale mit nach Hause nehmen.

Die Freude und der Stolz unsere Wettkämpfer, Kameraden und der Dorfbevölkerung ist daher auch riesengroß.

Einen erneut extrem großen Anteil an unsren Erfolgen hat auch heuer wieder unserer Star-Trainer Max. Es ist ihm auch heuer wieder extrem gut gelungen – trotz einigen Personalumstellungen uns sehr gut vorzubereiten. Daher möchten wir unserem „Vater des Erfolges“ erneut ein unendlich großes DANKE aussprechen.

Osterübung FF Merkenbrechts

Bei der diesjährige Osterübung der FF Merkenbrechts wurde ein Unfall „Person in Notlage -Menschenrettung“  beübt.

Ein Anhänger ist nach einem technischem defekt den Graben gestürzt und in Brand geraten.

Auf dem Anhänger befanden sich auch einige Kanister mit Schadstoffen sowie eine Person welche unter dem Anhänger eingeklemmt wurde.

Nach dem Aufbau der Löschleitung konnte der Atemschutztrupp die schwerverletzte Person retten und die Kanister bergen sowie der Brand erfolgreich gelöscht werden.

Im Rahmen der Übungsnachbesprechung bedankte sich Feuerwehrkommandant OBI Ewald Dangl auch bei den Mitgliedern für die Teilnahme.

LKW Bergung in Merkenbrechts

Am Nachmittag des 05.12.2023 kam ein mit Baustahl beladener LKW mit Aufleger am Mautberg von der schneebedecken Straße ab.
Die alarmierten Kameraden der FF-Göpfritz/Wild konnten den LKW bergen und abschleppen.
Wir möchten uns bei der FF-Göpfritz/Wild sowie der Polizei Schwarzenau und der Straßenmeisterei Allentsteig für die gute Zusammenarbeit bedanken.

Besondern Dank auch an unsere Patin Beate Ganser, welche im Anschluss für unser leibliches Wohl sorgte.

Waldbrandübung

Am Ostermontag, den 10.04.2023, führte die Freiwillige Feuerwehr Merkenbrechts wie jedes Jahr eine Übung durch. Diesmal wurde eine Waldbrandübung mit vermissten Personen simuliert. Mit insgesamt 31 Kameraden und drei Fahrzeugen (KLF, MFT und Anhänger) rückten wir zum Einsatzort aus.

Sofort nach unserer Ankunft begannen wir mit der Brandbekämpfung und der Suche nach den vermissten Personen. Dabei kam ein Wasserbecken zum Einsatz, das wir mithilfe von Steckleitern und Siloplanen aufgebaut hatten. Das Wasser wurde aus einem nahegelegenen Bach entnommen und stand uns somit rasch zur Verfügung, um das Feuer zu löschen.

Die Personensuche wurde von einem Atemschutztrupp durchgeführt, der gezielt und systematisch vorging und die vermissten Personen schnellstmöglich fand.

Die Übung verlief erfolgreich und alle Kameraden arbeiteten gut zusammen. Die Erfahrungen, die wir bei der Übung sammeln konnten, werden uns bei einem realen Einsatz helfen. Wir sind stolz darauf, dass wir als Freiwillige Feuerwehr Merkenbrechts im Ernstfall schnell und effektiv handeln können und bedanken uns bei allen Teilnehmern für ihren Einsatz und ihr Engagement.

Ball der FF Merkenbrechts am 21.01.2023

Am Samstag, dem 21.01.2023 fand im Kulturstadl in Göpfritz an der Wild – nach 2 jähriger Corona Pause – wieder der Ball der FF Merkenbrechts statt.

Bereits vor der Balleröffnung füllte sich der Saal mit Gästen von nah und fern.

Für die optisch sehr gelungene Tischdekoration sorgten auch heuer wieder Patin Doris Raidl, Yvonne Kaltenböck und Birgit Dangl. Wir möchten uns auch auf diesem Wege hierfür herzlich bedanken.

Die Musikband „GraDo Mander“ sorgte für eine gute Stimmung und die Tanzfläche war stets gut besucht.

Zu Mitternacht war das Highlight die Tombola und Mitternachtsverlosung, wo es viele und schöne Preise zu gewinnen gab. Hier gilt auch ein besonderer Dank an jene Unternehmen bzw. unterstützende Personen welche uns dies ermöglicht haben.

Wir möchten uns auch bei jedem Besucher unseres Balles bedanken und freuen uns schon auf eine Wiedersehen im Jahr 2024.

Mitgliederversammlung: Angelobung 2 neuer Kameraden

Die alljährliche Mitgliedersammlung wurde traditionell auch 2023 am 05. Jänner im Gasthaus Fucker abgehalten.

44 Mitglieder unserer Wehr folgten der Einladung. Als Ehrengäste wurden Ehrenkommandant Martin Böhm, die Ehrenkommandant-Stellvertreter Gerhard Ruthner und Gottfried Nussbaum, Ortsvorsteher Franz Bauer sowie Vizebürgermeister und Kamerad Werner Scheidl besonders begrüßt werden.

Kommandant Ewald Dangl und die Fachchargen informierte alle Mitglieder über Geschehnisse des Jahres sowie und Neuerungen und anstehende Themen für das Jahr 2023.

Der Höhepunkt des Abends war die Angelobung 2 neuer Kameraden: PFM Yannick Dangl und PFM Christopher Biringer.