Flutlichtsaugerkuppeln in Drösiedl – 5. Platz für junge Gruppe

Unsere junge Gruppe (Merkenbrechts 3) entschied sich auch ohne Ihre „Vorbilder“ (Gruppe 1 und 2) beim 9. Flutlichtsaugerkuppeln in Drösiedl teilzunehmen. Nach dem erfolgreichen Bewerb in Breitenfeld zeigten sie erneut, dass sie auch alleine die FF Merkenbrechts bestens repräsentieren können.
Beim Bewerb in Drösiedl muss man zwei Mal antreten und beide Durchgänge werden für die Gesamtwertung addiert.
Mit einer Zeit von 26,2 Sekunden waren wir bereits zur Halbzeit ganz vorne (3 Platz). Im zweiten Lauf rutsche ein Kamerad beim Aufnehmen der Saugschläuche auf der nassen Wiese etwas aus, sodass wir mit 27,2 Sekunden etwas länger bis zum Abschlagen benötigten; da der Saugschlauch hierbei auch den Boden berührte, mussten wir 5 Fehlerpunkte zusätzlich hinnehmen.
In der Gesamtplatzierung ging sich dennoch der gute 5. Platz aus und dies bei einem Bewerb mit fast 20 Gruppen!! Entsprechend groß fiel die Freude aus:

Wir gratulieren der FF Süßenbach für den Sieg des Bewerbs und bedanken uns bei der FF Drösiedl für die erneut gelungene Abhaltung des Bewerbs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.