Abschnittsbewerb in Groß Gerungs – FF Merkenbrechts mit Bestleistungen nicht zu schlagen!!

Beim ersten Abschnittsbewerb des Bezirks Zwettl in Groß Gerungs trat die FF Merkenbrechts wieder mit 2 Gruppen an. Pünktlich zur Bewerbseröffnung fing es heftig zu regnen an, sodass die Bewerbsgeräte stark durchnässt wurden.
Die Gruppe 2 trat zuerst in Bronze an und hatte hier leider etwas Pech – 382,07 Punkte wurden hier erzielt. Auch in Silber konnte das Leistungspotential leider nicht ganz abgerufen werden sodass hier nur eine Gesamtpunktzahl von 373,30 erreicht wurden. Dennoch konnte man auch hier wieder erkennen, dass in unserer „Talentschmiede“ bereits jetzt einige Männer über das Potential verfügen in der Gruppe 1 mitzulaufen.

AFLB2016_web_029_IMG_9868
Foto: AFK Groß Gerungs

Die Gruppe 1 trat zuerst in Silber an und schaffte hier eine historische Bestleistung: nur 38,85 Sekunden wurden benötigt um den fehlerfreien Löschangriff abzuschließen – Dank einem guten Staffellauf war uns mit 406,37 Punkten der Sieg in dieser Disziplin nicht mehr zu nehmen.

In Bronze gab es leider Probleme beim Kuppeln, sodass wir hier wertvolle Sekunden liegen lassen mussten, mit 34,83 Sekunden waren wir dennoch auch hier die schnellste Bewerbsgruppe des Tages. Stolz sind wir auch darauf, dass wir zum ersten Mal bei einem Bewerb – trotz der Probleme beim Kuppeln – unter 35 Sekunden gelaufen sind. Den Sprung welchen wir – vorallem Dank unseres Trainers Max – nach vorne gemacht haben ist enorm, denn normalerweise sind wir beim Kuppeln noch um gut 3 Sekunden schneller!! Entsprechend groß ist aber auch unserer Dankbarkeit und Loyalität gegenüber unserem Trainer, welche wir auch hier nochmals aussprechen möchten.

Auch hinsichtlich der Bezirkswertung haben wir uns – inbes. in Silber – eine tolle Ausgangssituation verschaffen!

Den höchst erfolgreichen Bewerbstag haben wir am Kirtag der FF Scheideldorf ausklingen lassen.

2016-05-28 19.58.32

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.