Thayathalcup in Raabs an der Thaya

Auch heuer nahm unsere Wehr am Thayathalcup in Raabs an der Thaya mit 2 Gruppen teil. Dieser Bewerb wird im Parallel-Modus als Löschangriff in Bronze absolviert.

Die Gruppe 1 konnten wir an diesem Tag die Trainingsleistungen nicht umsetzen. Ausbaufähige Zeiten und vorallem Fehlerpunkte in den beiden Grunddurchgängen brachten uns im KO-Durchgang in eine schlechte Ausgangslage. Im ersten Durchgang des KO-Bewerbs war im Duell gegen die FF Eulenbach der Bewerb für uns auch bereits beendet. Das ernüchternde Endergebnis war der 12. Gesamtrang.

Wieder musste bzw. konnte unser Farmteam einspringen und die Kohlen aus dem Feuer holen. Die beiden Grunddurchgänge verliefen ebenfalls nicht ganz optimal. Im KO-Durchgang gelangen ihnen jedoch der große Coup!! Die sehr erfahrene und gute Gruppe der FF Etzen konnte geschlagen werden. Damit durften wir uns alle über den 8. Gesamtrang freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.