Ball der FF Merkenbrechts am 17.01.2015

Am Samstag, dem 17.01.2015 fand im Kulturstadl in Göpfritz an der Wild der alljährliche Ball der FF Merkenbrechts statt.  Trotz des Schneesturms – welcher so manche Anreise erschwerte – füllte sich der Saal rasch und unser Kommandant OBI Martin Böhm, Msc durfte bei der Balleröffnung zirka 300  Gäste begrüßen.

Besonders begrüßt wurden die Ehrengäste wie Bürgermeister Franz Gressl, Bezirksstellenleiter des Roten Kreuz LRR Andreas Schleritzko, ABI Ing. Christian Hübl,  HBI Ing. Ewald Litschauer, BSc, VI Alois Heindl, Florianiplakettenträger  Josef Nussbaum sowie aus den eigenen Reihen Vize-Bürgermeister Werner Scheidl, Ortsvorsteher Franz Bauer, Abschnittskommandant BR Sigi Ganser und vorallem auch die Patinnen unserer Wehr.

Ein besonderer Stolz unserer Wehr ist die stets hohe Anzahl der zum Eröffnungstanz einziehenden Feuerwehrmänner samt der hübschen und elegant gekleideten Partnerinnen. Der Rekord aus dem Vorjahr konnte wieder einmal egalisiert werden, da vor allem auch die jungen Feuerwehrmänner es sich nicht nehmen ließen auch vorne mit dabei zu sein.

Die Musikband – Die Edelsteiner – sorgten gleich von Beginn an für gute Stimmung und dafür, dass das Tanzparkett den ganzen Abend über immer gut besucht war.

Unsere Wettkampfgruppe scheute auch heuer wieder keine Mühen und errichtete wieder eine Bar für das vorwiegend junge Publikum her. Diese fand beim Publikum – wie auf den Fotos ersichtlich – guten Anklang und sorgten für ein spätes Ende der Veranstaltung.

Zu Mitternacht war das Highlight auch heuer wieder die Tombola und Mitternachtsverlosung, wo es viele und schöne Preise zu gewinnen gab. Hier gilt auch ein besonderer Dank an jene Unternehmen bzw. unterstützende Personen welche dies uns überhaupt erst ermöglichen. Es ist beachtlich, besonders lobenswert und absolut keine Selbstverständlichkeit welch tolle Sach- und Geldspenden durch die Betriebe in der Region wir hier erhalten haben  – Herzlichen Dank!!

Wir möchten uns auch bei jedem Besucher unseres Balles bedanken,  ohne welche es nicht möglich wäre eine solche Veranstaltung in diesem Rahmen abzuhalten. Ebenso ist es erfreulich, dass uns viele Kameraden der angrenzender Wehren besucht haben.
Besonders in Zeiten wo manche Bälle mangels Rentabilität eingestellt werden, dürfen wir stolz sein auch dieses Jahr mit unserem Ball einen vollen Erfolg erzielt zu haben.

Ein besonderer Dank gilt für :

  • Doris Raidl und Yvonne Kaltenböck, welche auch dieses Jahr wieder für den optisch sehr ansprechenden Tischschmuck sorgten und
  • Christian Riegler, welcher uns tatkräftig unterstütze.

Impressionen zur Ballnacht:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.