Waldbrand (B4) am TÜPL

Wie in diversen Medien berichtet, kam es am 26.03.2022 – im Rahmen einer Truppenübung – zu einen Waldbrand im TÜPL. Die FF-Merkenbrechts wurde am 29.03. alarmiert. Da bereits in der Alarmierung darauf hingewiesen wurde, dass vorallem Traktor mit Güllefässer benötigt werden, rückten hier dankeswerter Weise einige Landwirte aus Merkenbrechts mit ihren privaten Gerätschaften zum Einsatz aus.
Mittels den mit Wasser gefüllten Fässern konnte das trockene Gelände entsprechend bewässert werden, sodass sich das Feuer nicht weiter ausbreiten konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.