Abschnittsbewerb @ FF Groß Gerungs

Zum dritten und somit vorletzten Abschnittsbewerb im Bezirk fuhr die FF Merkenbrechts mit 2 Gruppen nach Groß Gerungs. Das Wetter spielte leider nicht ganz mit, war aber dennoch besser als es der Wetterbericht vorhergesagt hat.

Die Gruppe 2 trat zu Beginn in Bronze an und zeigte einen fehlerfreien Lauf mit einer Zeit von 40,64 Sekunden. Es war der erste Bewerb dieses Jahr wo die Stoppuhr zu Beginn eine „4“ anzeigte. In der Gästewertung konnten sich unsere Jungmänner den guten 5. Gesamtrang sichern. In unseren Reihen befand sich mit Alex Raidl ein Debütant, welcher zum ersten Mal mit der FF Merkenbrechts bei einem Löschangriff mit dabei war.

Die Gruppe 1 zeigte – trotz Probleme beim Ansaugen – in Silber beim Löschangriff die schnellste Zeit des Tage, musste jedoch 10 Fehlerpunkte in Kauf nehmen. Gleich 2 Mal wies uns das Bewerterteam auf eine nicht vollständig ausgerollte Löschleitungen hin. Trotz des Fehlers konnten wir uns den 2. Gesamtrang in der Gästewertung sichern.

Die Leistung der Gruppe 2 in Silber war nicht von Erfolg gekrönt. Zu einer Zeit von 47,80 Sekunden kamen leider noch einige Fehlerpunkte hinzu.

Das dies nicht der Tag der FF Merkenbrechts war, bestätigte zum Schluss noch die Gruppe 1 in Bronze. Zu einer ausbaufähigen Zeit von 34,24 Sekunden kamen leider noch 5 Fehlerpunkte hinzu. Da es wohl mehrere Gruppen an diesem Tag nicht besonders gut erging, konnte man dennoch den 2. Platz in der Gästewertung erzielen.

Wir möchten uns bei der FF Groß Gerungs für die Ausrichtung des Bewerbs und Festes bedanken. Den Siegergruppen möchten wir auch auf diesem Weg nochmals gratulieren.

 

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.