Titelverteidigung & Tagesbestzeit @ Bewerb der FF Hollenbach

Am Freitag, 21.04.2017 war es wieder soweit die FF Merkenbrechts startete in die Wettkampfsaison 2017.  Mit 2 Gruppen besuchten wir den Saugerkuppel-Bewerb der FF Hollenbach.  Bereits im Jahr 2015 konnten wir den Bewerb für uns entscheiden und traten somit als Titelverteidiger an.

In der diesjährigen Vorbereitungsphase hat unser Trainer einige Handgriffe und Abläufe umgestellt, welche nun erstmals bei einem Bewerb angewendet werden müssen.
Der Start verlief aber gleich sehr holprig da unser Wassertruppmann mit seinem Finger irgendwie im Ring vom Saugkopf stecken blieb und wir somit an Zeit verloren haben und dadurch sogar auch nachkuppeln mussten.

Auch die Gruppe 2 konnte in Bronze leider keine fehlerfreie Leistung abrufen. Dennoch konnten wir uns in der Gästewertung Platz 1 und 3 in Bronze sichern.

In Silber zeigte die Gruppe 2 einmal mehr, dass sie in dieser Disziplin besonders gut sind und waren schneller als die Gruppe 1. In der Gästewertung konnten wir Platz 2 und 3 belegen.

Es folgte der Hauptbewerb welcher in KO-Duellen ausgetragen wurde. In der ersten Runde traf unsere Gruppe 1 auf die FF Kleinschönau, welche wir mit einer guten Leistung schlagen konnten. Die Gruppe 2 hatte wieder einmal besonderes viel Pech, da sich der Saugkopf löste und man mit 20 Fehlerpunkte leider gleich im ersten Duell das Nachsehen hatte.

Die Gruppe 1 traf in der nächsten Runde auf die FF Heinreichs, welche trotz 10 Fehlersekunden geschlagen werden konnte.
Im Halbfinale kam es ein gemeindeinternes Duell mit der FF Scheideldorf. Beide Gruppen zeigten eine tolle Leistung, dennoch konnte unser Wassertruppführer etwas früher abschlagen als unsere Freunde aus Scheideldorf.

Im Finale konnten wir uns mit 18,1 Sekunden gleichzeitig über den Bewerbssieg, die Titelverteidungung und über die Tagesbestzeit freuen.

Im Festsaal sorgten The Hot Dogs für eine tolle Stimmung und auch dafür, dass wir den sehr erfolgreichen Bewerbstag gebührend feiern konnten.

Wir möchten uns bei der FF Hollenbach für die Austragung des gelungen Bewerbs bedanken.

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.