Katastropheneinsatz in Annaberg (Bezirk Lilienfeld)

Bereits seit den frühen Morgenstunden sind 6 Männer der FF Merkenbrechts im Katastropheneinsatz in Annaberg (Bezirk Lilienfeld).

Der KHD-Zug (unter der Leitung von HBI Werner Schatzko) wurde zum Schneeeinsatz angefordert und musste vorallem Dächer (mit bis zu 2m Schnee) räumen sowie auch andere Schneeräumungsarbeiten durchführen.

LM Otto Herzog feiert 70. Geburtstag

Anlässlich seines 70. Geburtstag lud Kamerad LM Otto Herzog das Kommando der FF Merkenbrechts zu einer Feierlichkeit ein.

Unser „Dorfwirt“ Otto trat 1969 unser Wehr bei und unterstützte uns bei Einsätzen, Festen und ist auch heute noch bei kirlichen Ausrückungen  mit dabei.

Wir bedanken uns für die Einladung und wünschen unserem Jubilar Glück und Gesundheit sowie alles Gute zum Geburtstag.

Thayathalcup in Raabs an der Thaya

Mit 2 Gruppen nahmen wir dieses Jahr wieder am Thayathalcup in Raabs an der Thaya teil. Das Teilnehmerfeld war auch heuer weider hochkarätig besetzt. Erfreulicher Weise waren diesen Jahr wieder deutlich mehr Gruppen am Bewerb vertreten.

Im Grunddurchgang hatten unsere beiden Gruppen aber Ihre Probleme und blieb mit einer nicht sehr tollen Zeit und Fehlerpunkte etwas hinter den Erwartungen zurück.

Mit Fortlauf des Bewerbs wurden die Leistungen aber wieder etwas besser und sicherer.

Die Gruppe 2 konnte sich im Achtelfinale gegen die FF Kottes durchsetzen und schied im Viertelfinale gegen die FF Matzes mit einer guten Zeit, aber leider mit Fehlern aus. Die Freue über den 6. Platz war bei unseren Männern dennoch sehr groß.

Die Gruppe 1 setzen sich gegen die FF Gastern im Halbfinale durch. Im Finale kam es „erneut“ zu einem Gemeindeduell: unser Gegner war die FF Scheideldorf.
In einem spannenden Duell waren wir beim Kuppeln noch vorne, aber unterlagen am Ende extrem knapp mit 0,18 Sekunden. Leider musste das Bewerteam zudem auch noch einen falsch abgelegten Reserveschlauch bemängeln. Angesichts des tollen Teilnehmerfeldes und den Beginn gezeigten Leistungen müssen wir mit diesem Platz zufrieden sein.

Bei der FF Raabs möchten wir uns für die Ausrichtung des Bewerbes bedanken, welcher erneut unter sehr guten Bedingungen erfolgte. Der FF Scheideldorf gratulieren wir zum Gewinn des Bewerbs.
Zudem sich wir ebenfalls sehr glücklich, dass es seit langer Zeit wieder einmal ein Glaspokal heil in das Regal in unserem FF-Haus geschafft hat.

Wettkampfgruppe übernimmt Matchpatronanz für SV Göpfritz/Wild

Unsere Wettkampfgruppe darf zu Übungszwecken den Sportplatz in Göpfritz/Wild benutzen.
Für die Pflege des Rasens sorgt jedoch der Sportverein Göpfritz an der Wild (in Person von Franz Holzmann).
Als kleines Dankeschön hierfür legte unsere Wettkampfgruppe zusammen und übernahm eine Matchpatronanz (Ballspende) beim letzten Match der Herbstrunde gegen den SV Windigsteig.

Fahnenmutter Maria Fucker feiert 80. Geburtstag

Anlässlich Ihres 80. Geburtstag lud unsere Fahnenmutter Maria Fucker das Kommando sowie die Fahnenjunker unserer Wehr in Ihre Gaststätte  in Merkenbrechts ein.

Kommandant OBI Martin Böhm bedanke sich für die jahrelange und sehr aktive Unterstützung unserer Wehr. Besonders erwähnenswert ist auch, dass wir schon Jahrzehnte unsere Jahreshauptversammlung im Gasthaus Fucker (Gasthaus zum grünen Baum) abhalten dürfen.

Wir bedanken uns für die Einladung und und wünschen unserer Fahnenmutter Glück und Gesundheit sowie alles Gute zum Geburtstag.

Wettkampfgruppe erhält Ehrenzeichen der Gemeinde

Im Rahmen der Jungbürgerfeier wurde der Wettkampfgruppe von der Gemeinde Göpfritz/Wild für besondere Verdienste das Ehrenzeichen in Bronze verliehen.

Hintergrund dieser hohen und ehrenvollen Auszeichnung ist, dass die Wettkampfgruppe der FF Merkenbrechts zahlreich und oftmals auch sehr erfolgreich die Gemeinde bei diversen Vergleichswettbewerben repräsentierte. Zudem erfüllt es die Gemeinde Göpfritz sehr mit Stolz, dass wir uns gemeinsam mit der FF Scheideldorf in den letzten Jahren wohl als die erfolgreichste Gemeinde nennen dürfen.

Wir möchten uns für diese hohe Auszeichnung bedanken und werden diese stets in Ehren halten.

LM Otto Deutsch feiert seinen 80. Geburtstag

Am 16. Oktober 2016 lud Kamerad LM Otto Deutsch anlässlich seines 80. Geburtstag das Kommando zu einer Feierlichkeit im GH Wildrast ein.
LM Otto Deutsch trat 1954 der FF Merkenbrechts bei und ist heute noch bei Veranstaltungen unsere Wehr sehr aktiv im Einsatz.

Foto: Gemeinde Göpfritz an der Wild